Willkommen

…auf der Internetpräsenz des Blankenhainer Schützenvereins Büchsenschützenkompanie 1745 e.V. Blankenhain.

Aktueller Hinweis

Unsere Mitgliederversammlung findet am Freitag, dem 17. Juli 2020 statt. Download Artikel als PDF

Schützenfest 2019

Freitag, 28. Juni 16:00 Uhr Eröffnung und Königsschießen mit Großkaliber auf den massiven Vogel wurde der neue König erkoren 19:00 Uhr gemütliches Beisammensein Samstag, 29. Juni 14:30 Uhr Begrüßungsböllern und 15:00 Uhr Gästekönigsschießen 20:00 Uhr Proklamation der neuen Könige und gemütliches Beisammensein Sonntag, 30. Juni 8:30 Uhr Königswecken mit anschließendem Frühstück Download Artikel als PDF

Terminplanung 2. Halbjahr 2020

Terminplanung der Büchsenschützenkompanie Blankenhain im 1. Halbjahr 2020 7.7.2020 Vorstandssitzung 17.7.2020 Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr und vorher um 17:30 Uhr: Scheibenkönigsschießen, sowie Vereinsmeisterschaften KK Langwaffe Versammlungen im Monat August werden wie gehabt aus Urlaubsgründen nicht stattfinden. 15.9.2020 Vorstandssitzung 18.9.2020 Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr und vorher um 17:30 Uhr: Scheibenkönigsschießen, sowie Vereinsmeisterschaften KK Pistole 13.10.2020 Vorstandssitzung …

Terminplanung 2. Halbjahr 2020 Weiterlesen »

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

 

Der Blankenhainer Schützenverein wurde 1745 als Büchsenschützenkompanie gegründet und 1993 wieder ins Leben gerufen. Nach der Satzung ist der Verein der Tradition, der Heimatpflege und dem Schießsport verpflichtet, sowie politisch wie konfessionell neutral. Daran halten sich die über dreißig Schützen, ohne dabei die Geselligkeit zu vernachlässigen.

Mitglied des Schützenvereins kann jede natürliche Person werden, die im Besitz der bürgerlichen Ehrenrechte ist und die öffentliche Achtung besitzt. Sie sollte die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Die Büchsenschützenkompanie 1745 e. V. aus Blankenhain (BSK) ist Eigentümerin des Schützenhauses und der Schießanlage in der Oberen Karlstraße. Unsere Anlage verfügt über drei automatische, 50 Meter lange Bahnen für Kleinkalibergewehre. Sie ist bei Bedarf umstellbar auf zwei 25 Meter Bahnen für Kleinkaliberpistolen.

Auf unserem Gelände befindet sich weiterhin der Vogelschießstand, wo jedes Jahr der neue Schützenkönig bzw. die neue Schützenkönigin sowie der neue Gästeschützenkönig ermittelt wird.

Das Schützenhaus haben wir umfänglich, auch unterstützt mit öffentlichen Mitteln, in den Jahren 2007 und 2008 renoviert. Seither steht uns ein Versammlungsraum für ca. 50 Personen mit Theke und Nebengelassen zur Verfügung. Hier finden unsere monatlichen Schützenversammlungen statt.


->weiter zu Geschichte, Satzung, unserem Schießstand und den Vereinsräumen<-